News

vOffice Europalauf 2024

Auch in diesem Jahr werden wir wieder für alle Teilnehmenden eine Finisher Medaille bereithalten. Außerdem kann mit der Anmeldung des neue vOffice Europalauf Shirt zu einem Preis von 15 € bestellt werden. Die Shirts werden dann mit der Startnummer ausgegeben.

37. vOffice Europalauf

Wie sagt man: „Eine Tür geht zu – Eine andere Tür geht auf.“

Mit der erfolgreichen 36. Veranstaltung war sich das ORGA Team einig, dass es mit dem Europalauf in Neustadt weitergehen muss. Das neu formierte ORGA Team hat sich jetzt erst warmgelaufen. So gestaltete sich die Suche nach einem neuen Namensponsor doch einfacher als gedacht. Das ORGA Team des Europalaufs ist glücklich, den neuen Namenssponsor präsentieren zu können. Die Gespräche mit der Neustädter Firma vOffice GmbH gingen schnell in die richtige Richtung. Unser neuer Namenssponsor war gefunden und der Vertrag unterschrieben. Somit kann die Vorbereitung der 37. Veranstaltung, die am 04. August 2024 stattfindet, unter dem Namen „vOffice Europalauf“ beginnen.

Stadtwerke Neustadt in Holstein

Eine Ära geht zu Ende.

Mit der 36. Veranstaltung 2023 haben die Verantwortlichen der Stadtwerke Neustadt in Holstein entschieden, nicht mehr als Namensponsor des Neustädter Europalaufes aufzutreten. In den18 Jahren, mit den 16 gemeinsam durchgeführten Veranstaltungen, war es immer unser gemeinsames Ziel, diese Traditionsveranstaltung zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dafür wurde das Konzept immer wieder verändert. Mit der großzügigen finanziellen und materiellen Hilfe der Stadtwerke war es uns immer möglich, unsere hohen Anspruch umzusetzen. Die Stadtwerke Neustadt unterstützen auch weiterhin den TSV Neustadt und damit auch den Europalauf. Der Vorstand des TSV Neustadt und das ORGA Team des Europalaufes danken den Verantwortlichen der Stadtwerke.

Spendenübergabe THW Neustadt i. H.

Die THW-Ortsgruppe Neustadt hat den Europalauf von Anfang an aktiv unterstützt. Auch in diesem Jahr haben die Kameraden wieder 2 Wasserstellen auf der Halbmarathonstrecke betreut. Dafür vielen Dank! Auch für die 37. Veranstaltung 2024 wurde uns ihre Unterstützung zugesichert. Hier übrtgibt der Veranstaltungsleiter Peter Massny dem Ortsgruppenleiter Volker Hofele eine Spende in Höhe von 300 €.